Food-Texte, die Ihren Lesern schmecken

Texte über Ernährung | Texte über verschiedene Ernährungsformen | Redaktion für Foodblogs


Dieses Thema ist kontrovers. Foodblogs, die wie Pilze aus dem Boden zu sprießen scheinen, Ernährungsprogramme und zahlreiche Food-Trends auf der einen Seite. Die Rückkehr zu Althergebrachtem, das Wiederentdecken vergessener Nutzpflanzen, sowie der Sinnhaftigkeit des Sonntagsbratens statt des täglichen Fleischkonsums auf der anderen. Unzählige Menschen interessieren sich heute stärker für das, was wir essen, wie wir es produzieren und woher unsere Nahrung kommt. Wieso wir auf der einen Seite immer mehr Lebensmittel wegwerfen, während auf der anderen Seite des Erdballs eine Hungersnot an die andere anknüpft. Food-Texte sind gesellschaftlich relevant. Aber sie machen auch Spaß, weil Ernährung nicht nur Mittel zum Zweck, sondern auch ein großes Genussfeld ist.

Food-Texte schreiben lassen

Foodblogger sind heute längst nicht mehr nur die ambitionierten Hobbyköche, die in ihrer kleinen Kochecke neue Rezepte ausprobieren und die Welt daran teilhaben lassen. Foodblogs sind zu einem riesengroßen Business geworden und gehören zu den meistgelesensten Blogs überhaupt. Das Interesse, ja geradezu das Bedürfnis, mehr über unser Essen zu erfahren, ist unverkennbar da. Und Sie möchten es bedienen? Dabei helfe ich Ihnen gerne mit:

  • Blogbeiträgen für Ihren Foodblog
  • E-Books & Broschüren zum Thema Lebensmittel & Ernährung
  • Shoptexten für Ihren Onlineshop im Foodsektor
  • Fachartikeln zu Food-Trends & Ernährungsformen

Verführen statt Fehlleiten

Gerade Texte über Ernährung unterliegen gewissen gesetzlichen Verordnungen. Wenn Sie Food-Texte schreiben lassen möchten, sollte Ihr Texter oder Ihr Food-Redakteur das wissen. Besonders relevant ist hier die Health-Claims-Verordnung, die gesundheitsbezogene Aussagen im Lebensmittelbereich stark reglementiert. Im Sinne des Verbraucherschutzes ist dies enorm wichtig. Für Sie mit einem Business im Lebensmittelsektor umso mehr, denn Sie müssen genau darauf achten, was Sie veröffentlichen. Geht es in Ihren Texten also um bestimmte Nährstoffe und deren Wirkung, lohnt sich hier ein genauer Blick auf die entsprechende Verordnung der Europäischen Kommission. Wenn Ihre Food-Texte dieses sensible Thema streifen, berate ich Sie gerne zu meinen textlichen Möglichkeiten, wie wir Ihre Leser verführen können, ohne sie auf falsche Fährten zu leiten. Eine rechtliche Prüfung kann ich dabei jedoch nicht anbieten und rate Ihnen für rechtssichere Auskünfte immer einen spezialisierten Fachanwalt aufzusuchen.